Version Bêta
Vous accédez à cette page dans sa version bêta. Si vous souhaitez afficher la version normale, cliquez ici

Auf dieser Seite finden Sie die notwendigen Informationen für den Fall, dass Sie einen Buchhaltungsbeleg über Ihren Einkauf benötigen. Zu Ihrer Information: Bei Beförderungsleistungen (Bahn, Straße, Luft) ist die MwSt. nicht abzugsfähig.

  • Reisen mit SNCF-Fahrkarten (TGV, Intercités, TER) :

E-Ticket, elektronische Fahrkarte

Ihr Reisebeleg ist bis zu 48 Stunden nach Ankunft Ihres Zuges verfügbar. Bei einer Hin- und Rückfahrt steht Ihre Rechnung bis zu 48 Stunden nach Ankunft Ihres Rückfahrtzuges zur Verfügung.

 

Um Ihren Reisebeleg zu erhalten, klicken Sie auf der Startseite unserer Website auf „Ihre Buchungen“.
Geben Sie anschließend Ihre Buchungsreferenz (sechs Großbuchstaben) sowie den zur Buchung gehörigen Namen ein und klicken Sie auf „Einen Reisebeleg ausdrucken“.
Achtung: Dieser Beleg ist bis zu zwei Monate nach Ihrer Reise verfügbar. Ihr E-Ticket darf weder umgetauscht noch storniert worden sein.

 

Über Ihr Kundenkonto können Sie die Kaufbelege Ihrer E-Tickets bis zu einem Jahr nach Ihrem Reisedatum abrufen.Hierzu müssen Sie bei der Buchung in Ihrem Kundenkonto angemeldet sein. Diese Kaufbelege sind auch für umgetauschte Bahntickets verfügbar.

 

Sie erhalten den Reisebeleg im PDF-Format. Um die PDF-Datei anzuzeigen, benötigen Sie das Programm Adobe Acrobat Reader.

Klassische Fahrkarte

Als Belege dienen die Fahrkarten, die Sie per Post erhalten oder selbst am Bahnhof oder in einem SNCF-Shop (auch an Fahrkartenautomaten) abgeholt haben. Diese gedruckten Papierfahrkarten dienen als Buchhaltungsbelege.

  •     Reise mit einem IDTGV-Ticket

Die Buchungsbestätigung, die Sie per E-Mail erhalten haben, bzw. das Print-Ticket (Fahrkarte zum Selbstausdrucken) dienen als Rechnung.

  •     Reise mit einem Thalys-Ticket

Klassische Fahrkarten und Kaufbestätigungen von E-Tickets können als Buchhaltungsbelege verwendet werden. Sie erhalten keine weiteren Belege.

  •     Reise mit einem Eurostar-Ticket

Die Kosten für Reisen mit dem Eurostar enthalten keine MwSt.
Daher stellt Eurostar keine Rechnung aus. Sie können jedoch nach Vorlage Ihrer Fahrkarten einen Beleg über die Kosten Ihrer Reise erhalten, wenn Sie diesen per E-Mail an Eurostar beantragen.

  •     Reise mit einem Ouigo-Ticket

Bei Personenbeförderungsleistungen ist die MwSt. nicht abzugsfähig. Daher stellt Ouigo keine Rechnung aus. Ihre Fahrkarte dient als Beleg für die Erstattung Ihrer Reisekosten.

  •     Reise mit einer Zeitfahrkarte Forfait/Fréquence

Ihr Print-Ticket (Fahrkarte zum Selbstausdrucken) bzw. die E-Mail-Bestätigung Ihrer Buchung dient als Buchhaltungsbeleg.

 

Sie können auch...*

Ähnliche Fragen anzeigen

Alle Hilferubriken

Buchung

Buchung
Vor der Abreise
Angebote und Services
Nachverkauf
Zahlung und Stornierung
Kunden und Treue
Legale Information

Brauchen Sie Zusatzinformationen?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Folgen Sie uns

Wie erhalte ich einen Kaufbeleg (Rechnung) über meine Buchung?